Siebdruck

Der Siebdruck ist der Allrounder unter den Druckverfahren. Der Großteil aller bedruckten T-Shirts wird weltweit immer noch im Siebdruck bedruckt. Er ist ein professioneller, extrem langlebiger Industriestandard. Auch mehrfarbige Motive, Farbverläufe, Effektfarben, wie neon, gold oder silber sowie fotorealistische Drucke sind möglich. Leider ist es erst ab einer großen Stückzahl rentabel.

 

Hier wird die tatsächliche Produktion mit der Erstellung eines Siebdruckfilms begonnen. Dort gibt es Rasterweiten von 24er bis zum 56er Raster, je feiner der Raster desto feiner das Druckbild. Nach der Filmherstellung wird das Sieb hergestellt wodurch anschließend die Farbe auf das Textil gerakelt wird.

FilMerstellung

DIESES FOTO ZEIGT EINEN FERTIGEN SIEBDRUCKFILM FÜR EINEN EINFARBIGEN DRUCK!

 

 

 

Siebdruckkarussel

Dieses Foto zeigt DIE PRODUKTION AUF EINE SIEBDRUCKKARUSSEL, DORT WIRD FARBE FÜR FARBE AUF DIE TEXTILIE GEBRACHT.